· 

Roadtrip Italien

ÜBERSICHT:

 

⋙ 4 Länder

⋙ 14 Tage

⋙ 3200 km

⋙ 7 Unterkünfte 

 

 

Neusiedl am See

⋙ 450km Saalbach

⋙ 370km Riva del Garda|Torbole

⋙ 90km Sirmione

⋙ 250km La Spezia|Cinque Terre 

⋙ 80km Pisa

⋙ 115km Agriturismo Toscana

⋙ 240km Rom|Vatikanstadt

⋙ 230km San Benedetto del Tronto

⋙ 190km Rimini

⋙ 30km San Marino

⋙ 370km Aprilia Marittima 

⋙ 90km Triest

⋙ 90km Aprilia Marittima 

⋙ 520km Neusiedl am See

 

+ zusätzlich gefahrene KM


Im August haben wir einen Roadtrip durch Italien gemacht.

In 2 Wochen haben wir 4 Länder bereist und 3200km zurückgelegt.

Ebenso haben wir 7 Unterkünfte besucht.

 

In diesem Beitrag möchte ich euch über unsere Reiseziele und Unterkünfte berichten.

 

 

 

1. Saalbach

Von Neusiedl am See ⋙ 450km nach SaalbachIn

 

Saalbach haben wir im Hotel König übernachtet.

Ein tolles Hotel, in der Nähe von der Seilbahn. Leonie und ich haben eine Wanderung auf den Mittelgipfel 2097m unternommen, währenddessen Papi Downhill unterwegs war.

Von der Schattberg x-press Bergstation (wo sich bereits darunter ein super toller Spielplatz befindet) ging es ca. 1,5h lang auf den Mittelgipfel. Am Weg gab es einige Kühe und Schafe zu bestaunen und ebenfalls gibt es kurz vorm Gipfelkreuz die Westgipfelhütte, die sehr empfehlenswert ist. Hier gibt es einen tollen Spielplatz, Trampolin, viele Spielsachen und Hasen zum streicheln.


2. Gardasee

Von Saalbach ⋙ 370km nach Riva del Garda|Torbole und ⋙ 90km Sirmione.

 

Am Gardasee war ich in meiner Kindheit/Jugend öfters, da wir vom Segeln aus immer Regatten und Trainingslager hier hatten. 

Habe ganz vergessen wie wunderschön er ist. 

Wir waren in Riva del Garda, sind mit dem Boot und den Rädern nach Limone gefahren,

Direkt vor unserem Apartment hatten wir einen Radverleih. Die wunderschöne Stadt Limone war leider richtig überfüllt. Mit den Rädern sind wir dann zum neuen Radweg gefahren der 50m schwebend über dem See hängt, wirklich sehr empfehlenswert zu sehen. Auch der Weg dorthin ist mit dem Rad oder zu Fuß überhaupt kein Problem. Wir waren 2 Nächte in Riva del Garda.... auf das Hotel gehe ich nicht näher ein, denn in Riva war unser einziger "Griff ins Klo".

 

Wir sind noch mit dem Auto in den Süden gefahren nach Sirmione und haben uns das wunderschöne Schloss angeschaut (leider auch hier, sehr viel los und Parkplätze sind leider Mangelware). Der Gardasee hat so viele schöne Orte und ist ein richtiges Rad-Paradies 


3. La Spezia

Von Sirmione ⋙ 250km nach La Spezia|Cinque Terre 

 

In La Spezial haben wir direkt in einem Hotel am Bahnhof geschlafen, denn wir haben mit dem Zug Cinque Terre besucht.

Nachdem wir am Gardasee eine sehr laute und schlechte Unterkunft hatten, dachten wir, dass es am Bahnhof in La Spezia nicht besser sein wird. Jedoch haben wir uns getäuscht. Die Unterkunft war super. Sie war sehr praktisch und ich kann sie für eine Nacht sehr empfehlen, wenn man Cinque Terre besuchen möchte. 

 

Ein Zug-Tagesticket kostet €16,- und es sind nur wenige Zugminuten und man erreicht auch schon das erste Küstendorf. Mit dem Zug kann man den ganzen Tag fahren und beliebig oft bei jeden Dorf ein-und aussteigen. Früh losfahren lohnt sich! Je später es wurde, desto mehr Menschen fuhren mit dem Zug von Dorf zu Dorf. Wir haben 3 der 5 bekannten bunten Dörfer besucht.

 

🇮🇹Riomaggiore

🇮🇹Manarola

🇮🇹Vernazza


4. Pisa

Von La Spezia|Cinque Terre ⋙ 80km nach Pisa

 

Das wohl bekannteste schiefe Gebäude der Welt. 

Der schiefe Turm von Pisa zählt zum #unescoworldheritage. Es war zwar sehr viel los jedoch hat es sich auf den großen Platz sehr verlaufen. Ein netter Zwischenstop auf unserem Roadtrip.

Wir sind dann am selben Tag noch weiter gefahren zu einem Agriturismo.

 


5. Agriturismo Tenuta Santa Trice

Von Pisa ⋙ 115km zum Agriturismo

 

In Riotorto angekommen haben wir eine Nacht auf einen Agriturismo geschlafen. Es war sehr schwierig einen Agriturismo für nur eine Nacht zu finden. 

Die Anlage war an und für sich sehr schön und es war ein sehr gutes Frühstück dabei mit vielen selbst gemachten Köstlichkeiten. Leider gab es sonst vor Ort nichts zu kaufen und das nächste Geschäft war 15min. eine lange Schotterstraße ins Dorf. Nichts desto trotz ein wunderschöner Abstecher in die Toskana.

 


6. Rom | Vatikanstadt

Von Riotorto ⋙ 240km nach Rom|Vatikanstadt

 

2 Nächte in Rom.... Dieses Hotel war eines der Besten vom ganzen Roadtrip. Wir wurden herzlich empfangen, die Lage war perfekt direkt am "Piazza Cavour" ein wunderschöner Park und ruhige Lage. Das Auto konnten wir direkt in einer privaten Parkgarage gegenüber parken. 

2 Tage Sightseeing standen am Programm: Engelsburg, Engelsbrücke, Trevi Brunnen, Spanische Treppe, Pantheon, Kolosseum, Piazza Navona, Botanische Garten, Schmetterlingshaus, Vatikanstadt und vieles mehr. 

 

Vatikanstadt: dieser Staat ist mit einer Größe von gerade mal 0,44 Quadratkilometern das kleinste Land auf der ganzen Welt. 🌍


7. San Benedetto del Tronto

Von Rom ⋙ 230km nach San Benedetto del Tronto

 

Angekommen auf der anderen Seite des Stiefels machten wir in SBdT eine Mittagspause und waren in einen wunderschönen Restaurant direkt am Meer Mittagessen. 

Danach machten wir auf der Strandpromenade und Mole noch einen Spaziergang und schauten uns die ganzen Stein-Skulpturen an bevor es weiter ging.


8. Rimini

Von San Benedetto del Tronto ⋙ 190km nach Rimini

 

In Rimini haben wir eine Nacht im Hotel Madison geschlafen.

Ein schönes, neu renoviertes Hotel in einer Nebenstraße aber trotzdem Zentral. (Gratis Parkplatz war 10min. zu Fuß erreichbar)

Wir verbrachten den restlichen Tag am wunderschönen feinen Sandstrand. Die Stadt war überfüllt mit Menschenmassen und wir waren froh, dass wir nur eine Nacht in Rimini waren.  


9. San Marino

Von Rimini ⋙ 30km nach San Marino

 

Der gerade mal 60 km² große Staat ist nicht nur das fünftkleinstes Land der Welt, sondern auch als ältester Staat der Welt bekannt! San Marino ist einer der 6 Zwergstaaten in Europa. Mit der Gondel ging es auf den Monte Titanos (756m) in die wunderschöne Altstadt. 

 

Im Briefmarken- und Münzenmuseum kannst du dir ein ganz besonderes Souvenir holen – den offiziellen Stempel von San Marino in den Reisepass inklusive Briefmarke... das haben wir uns natürlich nicht entgehen lassen 

 

Leonie hat bereits 5 von den 6 Zwergstaaten bereist. 

✅ Vatikan 🇻🇦

✅ Malta 🇲🇹

✅ Monaco 🇵🇱

✅ Liechtenstein 🇱🇮

✅ San Marino 🇸🇲

❌ Andorra 🇲🇩


10. Aprilia Marittima

Von San Marino ⋙ 370km nach Aprilia Marittima

 

Zum Abschluss waren wir noch ein paar Tage in Aprilia Marittima, von hier aus haben wir noch ein paar Ausflüge gemacht, die Tage am Pool ausklingen lassen und den Tierpark in Lignano besucht, den ich übrigens sehr empfehlen kann. 

 

Restaurantempfehlungen

 

Aprilia Marittima:

Casa Ippolito

 

Lignano:

La Botte

Croce del Sud

Osteria Al Bacan

Ristorante Marechiaro

 

 

 


11. Triest

Von Aprilia Marittima ⋙ 90km nach Triest

 

Tagesausflug zu meiner Freundin nach Triest. 

In Triest war ich schon sehr oft. Hierher zieht es mich immer wieder wegen meiner lieben Segel-Freundin die ich bereits seit über 19 Jahre kenne. Jedesmal entdecke ich neue schöne Plätze, wie zb. dieses Mal.... da waren wir bei der Monte Grisa, eine Wohlfahrtskirche ganz oben am Berg. Von hier aus hat man einen wundervollen Blick auf ganz Triest, bis hin nach Slowenien/Kroatien und das Castello di Miramare sieht man von hier auch sehr schön. 


Ein wunderschöner Family-Roadtip in Italien. 

Habt Ihr schon einmal einen Roadtip mit Kleinkind gemacht? 

Leonies erster Roadtrip war mit 6 Monaten, hier ging es nach Deutschland, in die Schweiz und nach Liechtenstein: 2 Girls, 1 Baby, 1 Auto, 3 Länder, 4 Tage und 1888km.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0