· 

REICHENAU AN DER RAX

Ein Tagesausflug auf die Rax....

...von Neusiedl/See aus erreichten wir unser Ausflugsziel in ca. 1,5h. mit dem Auto.

Vorab haben wir uns ein Ticket für die Seilbahn (Berg- und Talfahrt um € 26,50) über die Homepage gekauft, da diese derzeit wegen Corona sehr begrenzt sind.

Auf der Rax besteht die Möglichkeit dass man sich Schneeschuhe inkl. Stöcke ausborgen kann (€ 12,-pP). Diese reserviert man auch im voraus auf der Homepage und holt sie dann bei der Bergstation oben ab. 

 

Die Schneeschuhe angeschnallt und los gehts....

Von der Bergstation der Rax-Seilbahn (1547m) geht es los Richtung Otto Haus (1644m), die Wege sind sehr gut gekennzeichnet und vor allem auch im Winter schön ausgetreten. Nach ca. 2km/45 min. erreicht man das "Otto Haus" wo wir rechts davor abgebogen sind und den Weg Richtung "Preinerwandkreuz - Neue Seehütte" gefolgt sind. Der Weg führt über einen wunderschönen Forstweg und nach weiteren 3km bevor man zur "Neuen Seehütte" geht muss man den Wegweisern nach links folgen. Ab hier geht es etwas steiler den Berg hinauf bis zum Preinerwandkreuz (1783m).

 

Zum Schluss haben wir die Schneeschuhe abgeschnallt, da am Gipfel kaum Schnee war. Oben angekommen hatten wir kurze Zeit den Gipfel für uns alleine. Nachdem das Wetter traumhaft schön war und kein Wind war haben wir auch eine kleine Pause beim Gipfelkreuz eingelegt... Traum-Aussicht inklusive!

 

Nachdem wir uns wieder gestärkt haben, sind wir wieder retour Richtung Ottohaus gegangen.

Von der Preinerwand gibt es zwei Möglichkeiten, entweder man nimmt den selben Weg wie man gekommen ist oder man geht über die Preinerwand Richtung Ottohaus. Hier kann man auch einen kleinen Abstecher zum Gipfelkreuz des Jakobskogel machen. 

Vom Jakobskogel geht es direkt runter zum Ottohaus und weiter zur Bergstation.

 


° Eine wunderschöne Wanderung für Sommer und Winter geeignet.

° Schneeschuhverleih direkt an der Gondelstation

° Rundweg 10,5km / 3h Bewegungszeit 

° Traumhafter Rundumblick

° Nachteil: der Gondelpreis... daher empfehlenswert wenn man den ganzen Tag auf der Rax verbringt.

° Ebenso ist man Zeitlich durch die Gondelfahrten etwas eingeschränkt, man muss vorab die Uhrzeit festlegen wann man mit der Gondel Rauf- bzw. Runterfahren möchte. Es besteht die Möglichkeit die Zeit online umzubuchen, vorausgesetzt es ist zu einer anderen Uhrzeit noch etwas frei.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0