· 

Radfahren um den Neusiedlersee

Um den Neusiedlersee gibt es rund 40 unterschiedliche Radwege. 

Es ist für jeden etwas dabei... von einer kompletten Seerunde über die Ungarische Seite, eine kleine Seerunde inkl. einer Überfahrt mit der Radfähre, Radrunden im Seewinkel und vieles mehr. 

Hier erzähle ich euch von unseren gängigsten Touren, die wir immer mit dem Rad machen.

 

Wo startet man am besten die Tour wenn man nicht von der Region ist?

Mein Tipp für den Start ist Neusiedl am See. Hier befindet sich der Hauptbahnhof wo die Züge aus Wien (nur 40 Minuten Bahnfahrt) und Bratislava ankommen... der Anschluss zum Radweg ist ebenfalls nur wenige hundert Meter vom Bahnhof entfernt.

 

 


Neusiedl - Podersdorf

Unsere Standard Route ist von Neusiedl nach Podersdorf... diese Strecke fahren wir sehr oft.

Wenn man durch Podersdorf durch fährt, hat man bei der Ausfahrt am Radweg B10 nach ca. 45 Minuten den Tschisti's Saftladen erreicht. Hier kann man eine super Pause zwischen Obstbäumen und Weinreben einlegen. Der Laden bietet hausgemachte Säfte und kleine Leckereien. Im Anschluss vom Garten befindet sich ein großes Gehege mit Ziegen, was natürlich auch ein super Highlight für Kinder ist!

Die Radwege sind zum Großteil schön asphaltier. Nur am Weg zwischen Weiden bis Podersdorf fährt man auf einen Schotterweg, da es sich hier um Nationalpark-Gebiet handelt.


Neusiedl - Purbach

Unsere zweite Standard Route ist von Neusiedl nach Purbach. Hier gibt es auch bei der Ortsausfahrt am Kirschblütenweg ein Gehege mit ganz vielen Schafen. (50 Minuten Fahrtzeit) Wenn man noch ein Stück weiter fährt dann trifft man sogar auf Lamas.

Der Kirschblütenweg ist besonders in der Blütezeit schön oder dann wenn Kirschzeit ist zum Naschen :-)


Neusiedl - Rust

Eine etwas längere, aber wunderschöne Tour ist nach Rust in die einzigartige Storchenstadt! 

Die reine Fahrtzeit von Neusiedl beträgt 1 Stunde und 45 Minuten (Schnitt 20KM/H, 35,5KM).

Rund um den See warten zahlreiche Rastplätze wo man eine Pause mit Jause einlegen kann. Ebenso hat man zahlreiche Einkehrmöglichkeiten. Zu meinem Zeitpunkt sind leider noch keine Radfähren gefahren, sonst hätte man von Rust die Option mit dem Boot nach Podersdorf zu fahren und hätte nur mehr knapp 40 Minuten nach Neusiedl zurück.... also musste ich die selbe Strecke wieder heim radeln. 

 

Bezüglich der Radfähren empfehle ich euch im Internet vorher nachzuschlagen wann die Fahrtzeiten sind.

Rust-Podersdorf fährt z.B. nur 2x täglich! (1h)

  • Schifffahrt Holiday Lines
  • Schifffahrt Knoll

Im Vergleich: von Mörbisch nach Illmitz (für die große Seerunde) gehen die Radfähren jede Stunde!

 

Wer noch eine kleinere Tour machen möchte kann auch von Neusiedl nach Breitenbrunn (ca. 40min.) fahren, mit der Radfähre nach Podersdorf und wieder zurück! (noch mal ca. 40min.)