· 

Tierpark Pamhagen

Störche und Laufenten kreuzen den Weg, der Pfau stolziert herum und die kleinen Schweinchen haben sich wieder einmal aus dem Gehege geschlichen...

 

Der Tierpark Pamhagen ist ein wunderschönes Plätzchen im Seewinkel nahe der ungarischen Grenze.

Wer diesen Park noch nicht kennt, sollte einmal unbedingt vorbei schauen wenn ihr in der Nähe seid.

 

Was kostet der Eintritt?

Erwachsene ab 16 Jahren zahlen €8,-

Kinder 3-15 Jahren €4,50

Hunde €1,-

Tierfutter €1,-

Im 13ha großen Tierpark gibt es an die 50 verschiedenen Tiere zu entdecken und das beste daran , Füttern ist erlaubt.

Der Tierpark ist zwar nicht sehr groß, aber dafür auch nicht so überlaufen wie manch andere.

Ebenso ein großer Pluspunkt ist, dass er sehr gepflegt und sauber ist.

Vom Hochlandrind über Wollschweine, Ziegen, Rehe, Esel, Hasen, Wölfe, Luchse, Wasserbüffel, Vögel und vieles mehr gibt es hier zu sehen.

Der Tierpark befindet sich idyllisch in einem kleinen Waldstück, was einen Besuch auch an heißen Sommertagen sehr erträglich macht.

 

Ebenso gibt es einen kleinen Kiosk und ein Restaurant wo Speisen und Getränke angeboten werden. 

Sitzplätze befindet sich im Freien, teilweise überdacht und einige Sonnenplätze gibt es auch.

Vom Restaurant  aus hat man einen tollen Blick auf den überschaubaren Kinderspielplatz, der sich gegenüber befindet.

 

 

Im Durchschnitt verbringen wir jedes mal um die 3 Stunden im Tierpark.

Mit dem Kinderwagen kommt man hier problemlos voran. Hin und wieder gibt es große Wurzeln die man umfahren muss.

Hunde an der Leine sind ebenso herzlich Willkommen.