· 

FLUG BUCHEN


Hier habe ich für euch ein paar Tipps zum Thema "Flüge buchen"!

 

1) IMMER DIE BUCHUNGSZEITEN BEDENKEN

✈ Unter der Woche sind die Flüge immer am günstigsten

(der beste Tag soll angeblich der Dienstag sein, da hier meistens die neuen Preise eingespielt werden!)

✈ Wer am Wochenende Flüge bucht, ist mit SPAREN FEHL AM PLATZ! 

Da die meisten Leute unter der Woche kaum Zeit haben um Angebote zu suchen, herrscht am Wochenende Prime Time und dementsprechend sind auch die Preise!

 

2) FLUG-DATUM/TAG

✈ Genau so wie es beim Buchen ist, herrscht auch bei den Abflugzeiten am Wochenende Prime Time. Also wer einen Flug von Freitag auf Sonntag bucht, steigt deutlich teurer aus.

✈ Wenn man z.B. an einem Dienstag weg Fliegt, (f)liegt man mit den Preisen am günstigsten.

 

3) FERIENZEIT

Wenn ihr an kein bestimmtes Datum gebunden seid, und keine Kinder habt bzw. noch nicht auf Ferien achten müsst, dann schaut euch mal die Angebote unter der Woche an. Ferien sind seht gefragt und ist die Hauptreisezeit!

✈ Prüft auch im Reiseland, ob ein Feiertag oder Ferienzeit herrscht.

 

4) FLUGZEIT

Die Flugzeit spielt auch eine wichtige Rolle, wenn man z.B. spät Abends fliegt, sind die Preise meistens auch billiger als Tagsüber.

 

5) KLEINKINDER TARIF

Bei manchen Fluglinien zahlen Kleinkinder (bis 2 Jahre) einen sogenannten Kleinkinder-Tarif.

Zb. muss man bei der Wizzair zwischen €8 - €27,- pro Flugrichtung bezahlen und bei der Laudamotion/Ryanair €25,- pro Flugrichtung.

Bei der Laudamotion/Ryanair kann man das mit einem Trick umgehen, bei Wizzair habe ich folgendes im Internet gefunden: "Wenn der Preis für den einfachen Flug der erwachsenen Person den aktuellen Flugpreis unterschreitet, wird derselbe Betrag als Kleinkindtarif erhoben."

 

Nachdem ich einen Flug für nur €10,- pro Flugstrecke gefunden habe und für Leonie €25,- zahlen müsste, habe ich mich bei der Fluglinie erkundigt ob es eine Möglichkeit gibt meinem Kind (unter 2 Jahre) einen eigenen Sitzplatz buchen zu können.

Online hat man diese Option leider nicht und man muss das Kind automatisch bis zum 2 Lebensjahr auf dem Schoß sitzen haben! 

 

Nach einer kurzen Rücksprache mit einem Service Mitarbeiter wurde mir folgendes mitgeteilt:

✈ Ich kann für mein Kind und mich 2 Erwachsene-Flugtickets online buchen.

✈ Beim Kind muss man dann aber beim Vornamen "EXTRA" und beim Nachnamen "ITEM SEAT" eingeben. 

✈ Anschließend muss man wieder einen Service Mitarbeiter über den Chat oder per Telefon kontaktieren.

✈ Vom Mitarbeiter werden dann die richtigen Daten des Kindes in das Ticket hinterlegt (Geb. Datum, Name, Staatsbürgerschaft, Reisepassnummer.)

✈ Danach bekommt man eine Bestätigung per Mail und alles ist erledigt.

 

Somit bezahlt das Kind dann auch nur €20,- für den Flug anstatt €50,-

 

Ebenso kann man bei der Laudamotion/Ryanair für jedes Kind bis zum 12 Lebensjahr zwei Kinderartikel kostenlos aufgeben.

(Reisegitterbett, Kinderwagen, Kindersitz, Sitzerhöhung,..) Bei Wizzair ist es nur ein Kinderartikel.

 

 

6) SKYSCANNER

Mittlerweile bieten fast alle Flugsuchmaschinen an, einen ganzen Monat anzuzeigen, damit kann man gut erkennen, wie sich die Preise Tag für Tag unterscheiden.

 

Also nimm dir die Zeit und prüfe genau. Wenn ihr mit der Zeit flexibel seid dann schau auch was die Flüge 1-2 Tage früher oder später kosten.

 

7) FLUGHAFEN IM UMKREIS

Auch ein guter Tipp ist immer Flughäfen im Umkreis zu durchsuchen.

So kommt mir z.B. ein Flug von Wien (35km) nach Dubai auf ca. €550,-

und von Bratislava (50km) auf Dubai auf ca. €240,- 

 

 

Ich hoffe es waren ein paar nützliche Tipps dabei und wünsche euch viel Spaß bei der nächsten Flug-Buchung!